»Stimmen­Über­Leben«

Linda Tutas Haugen
»Anne Frank: A Living Voice«

Ein filmische Umsetzung des Berliner Mädchenchores

Nominiert für den OPUS KLASSIK 2021

In 2 Kategorien: Nachwuchsförderung sowie Publikums- und Partizipationsprojekte

Der Film »STIMMENÜBERLEBEN«

Erscheinungstermin: 20. März 2021
Film ansehen: YouTube
Laufzeit 48:05 Min.

Im Jahr 2020 haben sich rund 60 Mädchen und junge Frauen des Berliner Mädchenchores mit dem Tagebuch der Anne Frank und dem darauf basierenden musikalischen Werk »Anne Frank: A Living Voice« der Komponistin Linda Tutas Haugen beschäftigt. Ergänzt um »Wiegala« von Ilse Weber und »We Are The Voices« von Jim Papoulis sowie die persönlichen Gedanken der Sängerinnen entstand ein filmisches und musikalisches Plädoyer für Toleranz und Selbstbestimmung.

Trailer

Reaktionen

»Der Film ist sehr schön und beeindruckend und strotz von Kreativität. Er wurde sehr professionell und mit viel Respekt umgesetzt.«

»Ich finde den Film sehr persönlich und gleichzeitig für eine ganze Generation sprechend.«

»Der Film hat uns mit seiner Geschichte von Anfang an mitgenommen und tief berührt.«

»Absolut bewegend, aufwühlend, niederschmetternd, aufbauend, mahnend …«

mehr lesen